IstvÁn Fata    g e s t a l t e r

Nach zehn Jahren Informationsarbeit bei Helvetas, Schweizer Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (1977–1987), machte ich mich 1988 selbstständig und gründete mein Atelier für Kommunikation (Beratung, Text, Gestaltung).

Nach 30 Jahren Tätigkeit als freier Kommunikationsallrounder wechselte ich in den sogenannten «Unruhestand» und versuche, die Lücke in der Seinsordnung mit Grübeln, Schreiben, Kritzeln und Singen ein Stück weit füllen zu können, ist doch permanente Veränderung die Essenz des Seins.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.6.2019